Frantz-Semmelroch Verlag GmbH

 

Gesch√§ftsf√ľhrerin:
Karin Frantz-Semmelroch

 

Anschrift:
Frantz-Semmelroch Verlag GmbH
Karin Frantz-Semmelroch
Marktplatz 4
95326 Kulmbach

 

Telefon:                 09221-8275599
Fax:                       09221-8275151
Mobil:                     0170-2937769
Mail:                       verlag(at)frantz-semmelroch.de

Internet:                 www.semmelroch-verlag.de
                              www.frantz-semmelroch.de

 

Registergericht: Amtsgericht Bayreuth
Handelsregister Bayreuth HRB 4662

Finanzamt Bayreuth
Steuer-Nr.  208/126/80499
USt.IdNr.  DE814971265

 

Mitglied im Börsenverein des deutschen Buchhandels mit Sitz in Frankfurt am Main.
Verkehrsnummer: 13065  /  ISBN 978-3-941219-

 

Grafik der Webseite:
Barbara Gröne-Trux
Schlossstraße 10
91289 Schnabelwaid
Tel: 09270-1611
Mail: b.groene-trux(at)web.de

 

 

Technische Projektbetreuung:
IT-SERVICE-BAUER

Torsten Bauer
Hinterlehen 7
95463 Bindlach
Tel: 09208 / 6577807
Mobil: 0160 / 7109633
Mail: info(at)itservice-bauer.de

 

 

Inhaltlich verantwortlich gemäß §10 Absatz 3 MDStV: Karin Frantz- Semmelroch
(Anschrift wie oben).

Verantwortlich im Sinne des Presserechts, des § 6 MDStV und des § 6 TDG:
Karin Frantz-Semmelroch

Im Falle von Streitigkeiten gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Wichtiger Hinweis zur Haftung und zum Urheberrecht:


Die Inhalte dieser Webseite dienen der Information. Sie werden regelm√§√üig erg√§nzt und sorgf√§ltig auf ihre Richtigkeit gepr√ľft. Trotzdem √ľbernehmen wir keine Gew√§hr f√ľr deren Vollst√§ndigkeit.


Es wird eine Haftung f√ľr Inhalte, die unter www.semmelroch-verlag.de oder
www.frantz-semmelroch.de abrufbar sind, ausdr√ľcklich ausgeschlossen. In keinem Fall wird f√ľr Sch√§den, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben, eine Haftung √ľbernommen. Gleiches gilt f√ľr Inhalte, auf die verwiesen wird, oder¬†f√ľr externe Links. Daf√ľr sind ausschlie√ülich deren Betreiber verantwortlich. Deshalb distanziert sich der Verlag ausdr√ľcklich von allen Inhalten aller verwiesenen/gelinkten/verkn√ľpften Seiten.¬† Trotz sorgf√§ltiger inhaltlicher Kontrolle √ľbernehmen wir also keine Haftung f√ľr die Inhalte externer Links.


Alle Beitr√§ge und Abbildungen auf der Webseite der Frantz-Semmelroch Verlag GmbH sind urheberrechtlich gesch√ľtzt. Die Vervielf√§ltigung und Verbreitung der Daten, insbesondere die Verwendung von Texten bzw. Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Genehmigung der Frantz-Semmelroch Verlag GmbH oder des Rechteinhabers.

 

 

Frantz - Semmelroch Verlag GmbH
Karin Frantz-Semmelroch

Adresse:

Marktplatz 4
95326 Kulmbach
 
Telefon: 09221-8275599
Fax: 09221-8275151
Handynummer: 0170-2937769
Mail: verlag(at)frantz-semmelroch.de
 
Information:
Unsere B√ľcher sind √ľber jede Buchhandlung zu bestellen.

Dienstag, 24. Januar 2017, 19.00 Uhr

 

"- es blieb ihm dennoch nur ein Fragen." Werner Froemel

 

Michael Skasa, Autor und Journalist - langjähriger Produzent der wöchentlichen Sendung "Sonntagsbeilage" im Bayerischen Rundfunk,

liest aus dem literarischen Werk von Werner Froemel.

 

In der Ausstellung "Werner Froemel - Vertraute Fremde",

Ausstellungshalle Neues Rathaus Bayreuth am Luitpoldplatz 13.

Eine Zusammenarbeit mit dem Kunstmuseum Bayreuth.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

 

 

Samstag, 2. Mai 2015 - "Mir gegen√ľber eins"

 

15.05 - 16.00 Uhr, Bayrischer Rundfunk

 

Aus dem Studio Franken - BR Heimat

Aufgeblättert:

 

http://www.br.de/radio/br-heimat/sendungen/fraenkische-gschichten/mir-gegenueber-eins-frantz-semmelroch-100.html

 

 

12. März - 15. März 2015

Leipziger Buchmesse - Besuchen Sie uns: Halle 4, Stand B 301/401

Wir zeigen unsere B√ľcher bei der Gemeinschaftspr√§sentation¬†Arbeitskreis kleiner unabh√§ngiger Verlage.

 

 

5. Februar 2015

Unser Autor Friedrich Groene, geb. 1932, ist tot.
Er starb am 5. Februar 2015. Wir danken ihm f√ľr sein Vertrauen und bewahren das¬†Ged√§chtnis an ihn in seinen Lyrikb√§nden "Mondmessungen" 2011 und¬†"Hermetische H√§user" 2013 - ein Ausschnitt aus seinem k√ľnstlerischen Schaffen.

 

 

Oktober 2014

Es erscheint:

 

Barbara Groene-Trux, allerlei Schweinkram

Kulmbach 2014, 60 S., 20¬†‚ā¨

 

Karikaturen - Cartoons - Comic 

 

 

6. - 24. November 2013

54. M√ľnchner B√ľcherschau

Wir sind mit folgenden B√ľchern im Rahmen der Gemeinschaftsst√§nde vertreten:

 

Mir gegen√ľber eins - Literarische Facetten einer Region

Hrsg. Karin Frantz-Semmelroch, Kulmbach 2013

 

Friedrich Groene, Hermetische Häuser - Gedichte

Kulmbach 2013

 

Friedrich Groene, Mondmessungen - Gedichte

Kulmbach 2011

 

Michael Skasa, Sonn- und Werktags- Beilagen

Kulmbach 2009

 

Werner Froemel, Elbnacht - Erzählungen

Kulmbach 2008

 

 

Oktober 2013

Es sind erschienen:

 

Friedrich Groene, Hermetische Häuser - Gedichte
Mit Illustrationen des Autors

Kulmbach 2013, gebunden, 72 S., 12¬†‚ā¨

 

Mir gegen√ľber eins - Literarische Facetten einer Region
Herausgegeben von Karin Frantz-Semmelroch

Kulmbach 2013, gebunden, 120 S., 18¬†‚ā¨

Eine Sammlung litererarischer Texte unserer Zeit. Region Franken.
Autoren: Ellen Alpsten, Nevfel Cumart, Werner Froemel, Nora Gomringer,
Friedrich Groene, Helmut Haberkamm, Lioba Happel, Fitzgerald Kusz,
Mimi Meister, Ursula Naumann, Inge Obermayer, Christian Ritter,
Wolf Peter Schnetz, Fritz Schnetzer, Godehard Schramm,
Franz Joachim Schultz, Volker Sebold, Kerstin Specht

 

 

Dienstag, 13. März 2012, 19.30 Uhr

Kunstmuseum Bayreuth, Charis Hager liest aus Elbnacht, Erzählungen von Werner Froemel (1927-2009)

 

Gleichzeitig werden bis Mitte März Arbeiten des Bayreuther Malers und Autors Werner Froemel im Foyer des Kunstmuseums Bayreuth gezeigt. Es ist ein sehenswerter kleiner Ausschnitt aus den vielen Blättern seines gesamten grafischen und zeichnerischen Nachlasses.

Charis Hager, geboren 1983, arbeitet freischaffend u.a. an der Studiob√ľhne Bayreuth, z.Zt. am Theater der Altstadt in Stuttgart. Rollen: P√§pstin in: "Die amerikanische P√§pstin" von Esther Vilar und Sittah in "Nathan der Weise" von G. E. Lessing

Der Eintritt ist frei.

 

 

November 2011

Es ist erschienen:

Friedrich Groene, Mondmessungen - Gedichte
Mit Illustrationen des Autors

Kulmbach 2011, gebunden, 84 S., 12 ‚ā¨

 

 

Mittwoch, 2. Februar 2011

Kulmbach, Buchhandlung Friedrich - Buchvorstellung, 19.30 Uhr

Die jungen Autoren stellen ihr Buch lesBar in einer musikalisch untermalten Lesung vor.

 

 

Februar 2011

Es erscheint:

P-Seminar "Buchkunst" 2009/2011, lesBar, edition ee, Kulmbach 2011, Tb, 96 S.

Dieses Buch ist ein Gemeinschaftsprojekt. Texte und Bilder wurden von 11 Sch√ľlerinnen und einem Sch√ľler des P-Seminars "Buchkunst" 2009-2011 des Caspar-Vischer-Gymnasiums verfasst und gestaltet. Diese wurden in ihrer urspr√ľnglichen Art belassen.

 

 

18. März bis 21. März 2010

Leipziger Buchmesse - Besuchen Sie uns: Halle 4, Stand B 300/400

Wir zeigen unsere B√ľcher bei der Gemeinschaftspr√§sentation Arbeitskreis kleinerer unabh√§ngiger Verlage.

 

 

Montag, 22. Februar 2010

Kulmbach, Mönchshof - Sonderveranstaltungsraum, 19.30 Uhr:

Michael Skasa - langjähriger Moderator der Sonntagsbeilage - BR 2, So 10.00 Uhr - liest ...

auch aus seinem neuesten Buch Sonn- und Werktags- Beilagen scharfe Glossen und grelle Streiflichter. Er wird begleitet von der Akkordeon-Virtuosin Stefanie Schumacher.

 

 

Donnerstag, 18. Februar 2010

Bayreuth, Markgrafen-Buchhandlung - die Buchhandlung am Sternplatz - ab 19.45 Uhr:

Karin Frantz-Semmelroch liest beim 2. Bayreuther Lesemarathon von 22.30 Uhr bis 22.45 Uhr aus Elbnacht von Werner Froemel.

 

 

September 2009

Es erscheint:

Michael Skasa, Sonn- und Werktags - Beilagen, Kulmbach 2009 gebunden, 156 Seiten

Delikate Glossen und grelle Streiflichter.

 

 

Am 5. Juli 2009 verstarb unerwartet der Autor unseres ersten Buches Werner Froemel (geb. 1927).

 

Er war ein guter Freund des Hauses und prägte von Anfang an wesentlich unseren Verlag.

Nachruf Frömel

Werner Froemel im Mai 2009 an der Elbe

 

Nachruf
 
Nun ist er uns allen entkommen. Entkommen! ‚Äď Er selbst beschrieb es in seinem Erz√§hlband ‚ÄěElbnacht‚Äú, wo er als junger Sch√ľlersoldat seinen Erlebnissen der letzten erbarmungslosen Kriegstage nachgeht und seine Haut und sein Leben im Entkommen zu retten sucht.

Oder wie oft malte er in seinen Bildern Menschen als Erstarrte, Groteske oder verhuscht, erschrocken mitten im Leben, dunkel, nahe dem Tod ‚Äď und doch entkommen.
 
Heute - entkommen! Uns allen - er selbst. Dieses Mal ganz anders: nicht dem Tode entkommen, nein, dem Leben entkommen, uns Lebenden entkommen.
 
Er verstarb am ersten Sommer-Sonntag-Nachmittag im Juli in seinem malerischen Garten im Bayreuther Friedrichsthal, im Schatten seiner Bäume, umgeben von Freunden, mitten im Gespräch.
 
Werner Froemel, 82 Jahre ist er geworden. Alt durfte er werden und nichts verlor er dabei an Lebensfreude, Wachheit und Intensit√§t. Und doch war er kein Mensch, der sich zur Schau stellte. Ganz im Gegenteil. R√ľckzug war auch sein Leben. Konventionen und √Ėffentlichkeit mied er bis zuletzt.
 
Werner Froemel, wer bist Du? ‚Äď Diese Frage stellte man sich, wenn man ihn kennen lernte, wenn er einen anschaute, durchschaute und ins Gespr√§ch zog, wenn man seine Bilder sah und von seinen Erz√§hlungen h√∂rte.
 
Wenn er die Auseinandersetzung suchte, dann suchte er Positionen, Standpunkte und es ging um Alles und Ganzes und nicht um Unterhaltung und Plauderei. Man sp√ľrte seine Phantasie und Freiheit, Sensibilit√§t, Kompromisslosigkeit, seine Suche nach Wesenhaftem und Wesentlichem, wenn es um den Menschen und dessen Belange ging.
Man sp√ľrte aber auch, wenn er erz√§hlte, wie sehr er das Leben liebte, das Sch√∂ne suchte und weitergeben wollte, und sich an sinnenhaften, auch alten Dingen erfreuen konnte.
…    (Auszug)

 

Karin Frantz-Semmelroch

 

 

 

12. bis 15. März 2009

Leipziger Buchmesse - Besuchen Sie uns: Halle 3 - Stand E 402

 

 

Montag, 27. Januar 2009

Gespr√§ch mit dem Autor Werner Froemel √ľber das Buch ‚ÄěElbnacht‚Äú in seinem Atelier.

 

 

Datenschutz­

 

nach dem Bundesdatenschutzgesetz BDSG und der Europäischen Datenschutzgrundverordnung EU DSGVO vom 25.05.2018


Ihr Vertrauen ist unserem Verlag wichtig. Darum nehmen wir den Schutz Ihrer pers√∂nlichen Daten sehr ernst und informieren Sie √ľber die erhobenen und gespeicherten Daten und Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung und L√∂schung.

 

Erfassung von Daten

Sie k√∂nnen unsere Online-Pr√§sentation grunds√§tzlich ohne Offenlegung Ihrer pers√∂nlichen Daten nutzen. Doch bedenken Sie: Wenn eine Webseite besucht wird, sendet der Browser grunds√§tzlich Informationen √ľber Browsertyp und Browserversion, das verwandte Betriebssystem, die Referrer-URL, die IP-Adresse, den Dateinamen, den Zugriffsstatus, die √ľbertragene Datenmenge, das Datum und die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Logdaten oder Logfiles sind weder einer Person noch anderen Datenquellen zuzuordnen und werden zun√§chst gespeichert und nach einer statistischen Auswertung gel√∂scht.

 

Erhebung und Verwendungszweck persönlicher Daten

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, z.B. im Rahmen einer Anfrage √ľber die im Impressum genannten Kontaktm√∂glichkeiten, zur Verf√ľgung stellen. Sie werden f√ľr Dritte unzul√§nglich solange gespeichert oder registriert bis die Anfrage und ihr Anliegen abgewickelt ist, wobei wir je nach Anliegen die gesetzliche Aufbewahrungsfrist einhalten m√ľssen. Die Datenbank und ihre Inhalte bleiben bei uns und dem beauftragten Mitarbeiter/technischer Diensteanbieter. Ihre pers√∂nlichen Daten werden in keiner Form von uns oder von uns beauftragten Personen Dritten zur Verf√ľgung gestellt, es sei denn, dass hierzu Ihr Einverst√§ndnis vorliegt, die jederzeit widerrufen werden kann, oder eine beh√∂rdliche Anordnung besteht. Eine Weitergabe oder ein Verkauf der personenbezogenen Daten findet nicht statt.

 

 

Auskunft- und Berichtigungsrecht

Sie haben das Recht, alle auf Ihre Person bezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, zu √ľberpr√ľfen und zu berichtigen, wenn sie Ihrer Meinung nach veraltet oder unrichtig sind. Hierzu gen√ľgt eine E-Mail an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse oder eine andere Form der Benachrichtigung.

 

Recht auf Widerruf und Löschung

Sie sind berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft zu widerrufen. Hierzu gen√ľgt eine Mail an die im Impressum genannte Mail-Adresse oder eine andere Form der Benachrichtigung.

Sie haben ebenso das Recht auf L√∂schung Ihrer personenbezogener Daten. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf per Mail oder eine andere Form der Benachrichtigung. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gel√∂scht. Sie erhalten von uns eine R√ľckmeldung √ľber den Vollzug.
Ihre personenbezogenen Daten werden auch ohne Ihren Widerruf gel√∂scht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben oder Sie die hier erteilte Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Dies geschieht auch, wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gr√ľnden unzul√§ssig ist.

 

Aufbewahrung von Daten (Data Retention)

Wir speichern personenbezogene Daten so lange, wie es n√∂tig ist (entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen), um eine Anfrage auszuf√ľhren, die Sie gew√ľnscht oder zu der Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen wie zum Beispiel bei laufenden Gerichtsverfahren.

 

Einsatz von Cookies

Ihr Browser speichert zudem sogenannte Cookies (siehe dort). Dabei handelt es sich um Dateien, die ein Surfen im Internet benutzerfreundlicher gestalten sollen. Das Speichern von Cookies kann in den Einstellungen Ihres Browsers ausgeschaltet werden.
Sofern Cookies nicht nur f√ľr die Dauer der jeweiligen Sitzung gespeichert und danach automatisiert gel√∂scht werden, sondern l√§ngerfristig auf Ihrem Rechner abgelegt werden sollen, werden Sie beim Setzen eines solchen Cookies unterrichtet.

 

Sicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsma√ünahmen ein, um Ihre zur Verf√ľgung gestellten Daten durch zuf√§llige oder vors√§tzliche Manipulation, Verlust, Zerst√∂rung oder Zugriff unberechtigter Personen zu sch√ľtzen. Im Falle der Erhebung und Verarbeitung pers√∂nlicher Daten werden die Informationen in verschl√ľsselter Form √ľbertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsma√ünahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend √ľberarbeitet.

 

Anpassungen

Die st√§ndige Entwicklung des Internets macht von Zeit zu Zeit Anpassungen unserer Datenschutzerkl√§rung erforderlich. Wir behalten uns vor, jederzeit entsprechende √Ąnderungen vorzunehmen.

 

 

cover cover
   

mir-gegenueber-eins

 

mir-gegenueber-eins

 

mir-gegenueber-eins

 

hermetische-haeuser

 

hermetische-haeuser

 

 hermetische-haeuser

 

Mondmessungen

 

Mondmessungen

 

Mondmessungen

 

Michael Skasa Sonn- und Werktags- Beilagen

 

Michael Skasa Sonn- und Werktags- Beilagen

 

Michael Skasa Sonn- und Werktags- Beilagen

 

Elbnacht - Werner Froemel Elbnacht Elbnacht